Panel öffnen/schließen

Rundgang durch die Gemeinde

In Adelzhausen findet man ein Haus für Kinder (mit 2 Kindergartengruppen und einer Kinderkrippe) sowie ein modernes Bürgerhaus mit Gemeindeverwaltung, Feuerwehr, Pfarrsaal, Jugend- und Mehrzweckräumen.

Seit 1795 gibt es eine Volksschule in Adelzhausen. Die Einweihung des jetzigen Schulhauses fand 1965 statt. Seit der Schulreform im Jahr 1969 beherbergt dieses großzügig angelegte Haus die Grundschule für die beiden Gemeinden Adelzhausen und Sielenbach.

Die im Jahr 2002 auf dem Schulgelände in Betrieb genommene Sporthalle steht sowohl der Schule wie auch den Vereinen zur Verfügung. Eine große Sportanlage mit Vereinsheim, Spielfeldern, Tennisplätzen, Asphaltstockbahnen und Kinderspielplatz bereichert das Freizeitangebot der 16,97 km² großen Gemeinde.

Zusammen mit seinen Ortsteilen Burgadelzhausen, Heretshausen, Irschenhofen, Landmannsdorf sowie den Weilern Michelau und Tremmel und den Einöden Haunsried, Brandbauer, Brandfischer, Holzschuster und Weinsbach gehört Adelzhausen zur Verwaltungsgemeinschaft Dasing.